German Investment

Der Bundesstaat Iowa bietet ein hervorragendes Geschäftsumfeld für wachstumsorientierte Unternehmen, die ihren Marktanteil und ihre Wirtschaftlichkeit in den USA steigern möchten. Unternehmen in Iowa profitieren von einer unternehmerfreundlichen Politik, national anerkannten Forschungszentren sowie gut ausgebildeten und produktiven Arbeitskräften. Weitere Standortvorteile, wie die niedrigen durchschnittlichen Unternehmenskosten, die zentrale Lage, reichlich vorhandene Rohstoffe und eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur für die nationale Distribution tragen zu Iowas Wirtschaftswachstum bei. Zu den wachstumsstarken Branchen in Iowa zählen die Fertigungsindustrie, Finanzdienstleistungen, Biotechnologie, Erneuerbare Energien, Nahrungsmittelherstellung und die Informationstechnologie.

Iowas Wirtschaftsförderungsbehörde, die Iowa Economic Development Authority (IEDA), arbeitet weltweit mit Unternehmen zusammen. Um mehr über Iowas Geschäftsklima, Fördermittel- und Entwicklungsprogramme, Handels- oder Investitionsmöglichkeiten zu erfahren, können Sie uns jederzeit unter fdi@iowaeda.com kontaktieren oder rufen Sie uns an unter +1.515.725.3100.
 

Investitionsstandort Iowa: Ein Überblick

Iowa liegt im Mittleren Westen, einer Region, die häufig als 'American Heartland' bezeichnet wird. Der Bundesstaat hat 3 Millionen Einwohner und verfügt über eine Fläche von 145.743 km² (dies entspricht etwa 2/5 der Fläche Deutschlands, bzw. der doppelten Größe Bayerns). Der Staat befindet sich westlich von Chicago, Illinois, und wird von den beiden Flüssen Mississippi im Osten und Missouri im Westen begrenzt.

Iowas zentrale geographische Lage bietet vielfältige intermodale Transportmöglichkeiten, die Verbindungen zwischen See- und Binnenschiffen, Straßenfahrzeugen, Eisenbahnen, Pipelines und Flugzeugen ermöglichen.

Branchen

Verarbeitendes Gewerbe
Die Fertigungsindustrie trägt maßgeblich zu Iowas Wirtschaftskraft bei und es lohnt sich, die einzelnen Aspekte näher zu betrachten, die Ihrem Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffen könnten. Das verarbeitende Gewerbe ist Iowas größter Industriesektor und trägt 18% jährlich zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei.

Iowas Hauptindustrien zeugen von hoher Leistungskraft für die amerikanische Wirtschaft. Die Bereiche Industrielle Metallverarbeitung, Präzisionsmaschinen für Automatisierungsanlagen, Umweltprodukte, digitale und elektronische Komponenten sowie Anlagen für die Energieerzeugung sind alle hochspezialisiert.

Biotechnologie
Die Erfolge in der Landwirtschaft und die Forschungskapazitäten des Bundesstaates in der Pflanzen- und Tierkunde sowie in der Medizin haben dazu geführt, dass sich Iowas Bioindustrien zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickeln. Von Start-up Unternehmen bis hin zu internationalen Marktführern in Forschung und Entwicklung schaffen Iowas Biotechnologieunternehmen durch ihre Innovationen den Anreiz für zukünftiges Wirtschaftswachstum.

Finanzdienstleistungssektor
Iowa hat ein günstiges Umfeld für einen erfolgreichen Versicherungs- und Finanzdienstleistungssektor geschaffen, der mittlerweile sechs Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beiträgt. Versicherungsunter-nehmen bietet Iowa einen der niedrigsten Versicherungsteuersätze der USA und erhebt keine Versicherungsteuer auf Annuitäten- oder bestimmte Lebensversicherungsverträge. Darüberhinaus gibt es einen großen Pool an qualifizierten und erfahrenen Arbeitskräften.

Geschäftsvorteile
Der Bundesstaat Iowa verfügt über ein vorteilhaftes Wirtschaftsklima. Iowa ist zentral in den USA gelegen, bietet äußerst niedrige Betriebskosten für Unternehmen und verfügt über eine breit aufgestellte und stabile Wirtschaft. Unternehmen in Iowa profitieren von einer unternehmerfreundlichen Politik, attraktiven staatlichen Förderprogrammen und produktiven Arbeitskräften – Iowa ist ein ‚right-to-work‘ state.

Erfahren Sie mehr über Iowas zahlreiche Geschäftsvorteile!

Weitere Informationen
Iowas Wirtschaftsförderungsbehörde, die Iowa Economic Development Authority (IEDA), arbeitet weltweit mit Unternehmen zusammen, um Iowas Wirtschaft zu fördern und weiteres Wachstum zu ermöglichen. IEDA kann Unternehmen, die eine Ansiedlung in Iowa in Betracht ziehen, durch folgende Maßnahmen unterstützen: finanzielle Beihilfen, vertrauliche Beratung bei der Standortsuche, Beihilfen für Weiterbildungsmaßnahmen und weiteres. 

Erfahren Sie hier, wie IEDA Sie unterstützen kann oder kontaktieren Sie uns unter iowa@iowa-eu.de oder telefonisch unter +49.69.283858.

Program Contact(s)

Jennifer Rhuppiah
+1.515.725.3008
fdi@iowaeda.com

 

 

 
Iowa Economic Development Authority
200 East Grand Avenue
Des Moines, Iowa 50309
Phone: 1.515.725.3000
email: Email Us

Questions?
Drop Us a Line.

Stay Informed.
Sign Up to Receive Updates.
Emails highlighting economic development news, program updates and upcoming events.